Leistungsnachweis 2016

Zwei Staffeln nahmen Teil ... Zwei Staffel fuhren erfolgreich vom Kreisleistungsnachweis 2016 in Altena nach Hause.
Hier gehts zum kompletten Bericht vom Leistungsnachweis


Der Countdown läuft ...




Außenübung 24-04-2016

FF Winkeln absolviert erste Einsatzübung unter Schneefall

Dieses Jahr hieß es zum ersten mal für 2016 Sonntag morgens antreten zur Einsatzübung. Simuliert wurde ein Technischer Hilfe Einsatz bei dem ein Fahrzeug von einer Hebebühne auf ein darunter befindliches Fahrzeug gefallen ist. Zwei Personen waren eingeklemmt. Die Kameraden der LG Winkeln sicherten das Fahrzeug und befreiten die eingeklemmten Personen möglichst schönend und effizient. Trotz kurzzeitigem Schneefall eine gut durchdachte und gelungene Übung für die LG.
Zum kompletten Übungsbericht gehts hier




Leistungsnachweis 2016

Auch diese Jahr macht die Freiwillige Feuerwehr Winkeln wie gewohnt beim Kreisleistungsnachweis am 7-5-2016 in Altena zahlreich mit. Zwei Staffeln gehen für die LG an den Start. Geübt wird auch schon auf Hochturen

...
Weiter so Jungs!!!




Jahresappell

Beförderungen, Ehrungen und ein Rücklick auf das vergangene Jahr

Wie jedes Jahr üblich Anfang Februar hält die Feuerwehr Winkeln Ihren Jahresapp ab. Quasi ein Resümee des letzten Jahren von Einheitsführung, Wehrführung und Bürgermeister. Ca. 140 Einsätze in der Gemeinde Schalksmühle, davon 25 für die Einheit Winkeln, mit durchschnittlich 12 Feuerwehrleuten an der Einsatzstelle ist die Bilanz von 2015. Ein Ereignisreiches Jahr 2015 ging für die Feuerwehr Winkeln zu Ende. Der Blick in die Zukunft lässt auf erfolgreiches Jahr 2016 hoffen mit dem Leistungsnachweis, dem Dorffest und dem Kameradschaftsabend im März. Wir wünschen allen Schalksmühler Bürgen und unseren Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr ein gesundes und unfallfreies Jahr 2016.



Foto:Salzmann/Lüdenscheider Nachrichten


 

!!! ACHTUNG !!!

In Schalksmühle und Teilen von Lüdenscheid soll ein Gruppe von Leuten unterwegs sein, die vorgibt im Namen der Feuerwehr zu überprüfen, ob die vorgegebenen Rauchmelder installiert sind. Diese Personen sind NICHT von der Feuerwehr, sondern wollen sich Zutritt zu Ihrer Wohnung verschaffen.

 


"Wenn ich groß bin, möchte ich mal Feuerwehrmann werden!"

Viele Kinder träumen schon früh davon ein Feuerwehrmann zu sein. Anderen Menschen helfen, wenn sie in Not sind. Andere Menschen in der Gemeinschaft Feuerwehr kennenlernen. Immer in Aktion und allzeit bereit um der Allgemeinheit in der Gruppe zu helfen.
Wir suchen jederzeit neue motivierte Feuerwehrleute, egal wie Alt und welche Fähigkeiten du hast. Jeder kann sich einbringen! Wir, die Feuerwehr Winkeln, sind als Gruppe stark und lernen Tag für Tag neue Dinge, die wir in den Feuerwehralltag einbauen können. Sei es die Arbeit mit Feuerwehrtechnischem Gerät oder die Brandbekämpfung. Das, und noch einiges mehr ist Feuerwehr, wovon du als Kind schon geträumt hast.
Sei dabei und werde Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Winkeln.



Einstatz an Sylvester

Einsatzstichwort: Ölspur Winkeln


Auch am letzten Tag des Jahres ist die Freiwillige Feuerwehr Winkeln allzeit bereit zu helfen.



Hier gehts zum Einsatzbericht.


Die Freiwillige Feuerwehr Winkeln gratuliert dem Ehepaar Alexander und Lara Horn zur Hochzeit.




Übungsdienst 26-07-2015

Übungsstichwort: Eingeklemmte Person und vermisstes Kind

 

Im monatlichen Übungsdienst der FF Winkeln ging es vorrangig um die patientenorientierte Rettung einer eingeklemmten Person. Patientenorientiert heißt einen Patienten möglichst schonend und überlegt zu retten, sodass die verletze Person keinen weiteren Schaden nimmt. Die Lage war ein zurück gerollter Anhänger die einen Mann zwischen Deichsel und einer Mauer eingeklemmt hat. Des weiteren war sein Kind bei dem Unfall vermisst. Einsatzleiter Andreas Bach erkundete zunächst die Lage und stellte fest, dass aus einem Behälter im Anhänger eine unbekannte Flüssigkeit auslief. Er alarmierte sofort einen Gefahrgutzug und lies den Angriffstrupp unter PA den Anhänger sichern.
Zum kompletten Übungsbericht gehts hier

 


Übersicht über die Fahrzeuge


Jetzt Neu: Die komplette Beladung inclusive Bildern der Fahrzeuge als Download
Beladung LF 8/6
Beladung GW Technik

 


Leistungsnachweis und Dorffest


Kreisleistungsnachweis bestanden - durchatmen - Dorffest meistern!!

 

Jederzeit Feuer und Flamme sind die Kameraden der Feuerwehr Winkeln auch schon zu Beginn des Jahres. Die Feuerwehrleute Thomas Wunderlich, Markus Bergfeldt, Michael Blaß (Einheit Schalksmühle), Stephan Fischer, Alexander Horn, Philipp Kellner, Florian Becker, Andreas Bach, Jens Marek, Thorsten Heutelbeck (siehe Foto) haben alle den Leistungsnachweis 2015 erfolgreich bestanden - Herzlichen Glückwunsch.
Grade erst mit zwei Staffeln diesen bestanden, geht es wie jedes Jahr an den Aufbau und die Vorbereitungen für das Dorffest 2015. Das Fest wird dieses Jahr eine Woche früher als üblich statt finden, also am 16. und 17. Mai. Der Gund ist die kollision mit Pfingsten. Da der Picknickplan im Märkischen Kreis ohnehin schon sehr voll ist, findet das Winkler Dorffest zeitgleich mit dem Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr in Rosmart statt. Dieser Umstand ist bedauerlich aber leider nicht zu ändern. Um unsere Kameradinnen und Kameraden in Rosmart trotzdem zu unterstützen, besucht die FF Winkeln die Rosmarter schon am Vatertag. Jeder weitere Gast ist dort herzlich Willkommen.
Bericht zum Leistungsnachweis
Informationen zum Dorffest

 



Erste-Hilfe Schulung

Kameraden der BF Dortmund führen Erste-Hilfe Fortbildung in Winkeln durch

 

Vorsorgen ist besser als im Ernstfall ratlos wegzusehen. Unter diesem Motto stand der Schulungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr Winkeln am 9. März 2015. Nach einer etwas längeren Pause gab es wieder eine 1.-Hilfe Schulung für die Feuerleute und Angehörige der FF Winkeln. Die Schulung war kein Ersatz für einen 1.-Hilfe Kurs beispielsweise wie man ihn für den Führerschein brachst, sondern ein freiwilliges Angebot der beiden Kameraden der Berufsfeuerwehr Dortmund.
Die beiden Berufsfeuerwehrmänner Marcel Wilms und Daniel Koroma erklärten sich freiwillig bereit und opferten ihre Freizeit, um die Schulung durchzuführen. So großes freiwilliges Engagement findet sich nicht so oft, welches die Teilnehmer im Dorf durch angeregte Mitarbeit würdigten. Die Schulung war nicht nur auf den Einsatz in der Feuerwehr ausgelegt, sondern auch für Alltagssituationen gedacht, wie zum Beispiel als Ersthelfer bei einem Verkehrsunfall oder in einer Notsituation beim Einkaufen. Jeder kann zu jedem Zeitpunkt in einen Notfallsituation geraten, in der schnelles Helfen extrem wichtig ist. Und so waren auch die Themen ausgewählt. Trotz des ernsten Themas haben die beiden Dortmunder Kameraden die Schulung interessant und witzig gestaltet, wodurch alle nach dem Dienst mit einem guten Gefühl nach Hause gegangen sind, in dem Wissen besser auf Ernstfälle vorbereitet zu sein.

 



Einsatz im Schnee

 

Egal welches Wetter, ob Sonnenschein oder Schneegestöber, es gibt immer was zu tun. So auch am 01. Februar 2015. Das Einsatzstichwort war "Ölspur", was bei diesen schwierigen Witterungsbedingungen zu einer zusätlichen Gefahrenquelle für alle Autofahrer werden kann.
Zum kompletten Einsatzbericht gehts hier


Quelle: Facebook

 


 

Die Freiwillige Feuerwehr Winkeln wünscht Ihnen ein gesundes und sicheres Jahr 2015. Auch dieses Jahr stehen wir zu ihrem Schutz 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr bereit. Das Foto ist am 30. Dezember 2014 beim Auslösen einer Brandmeldeanlage entstanden. Es sind glücklicherweise keine Personen zu Schaden gekommen, jedoch wurden Teile des Gebäudes mit Löschschaum geflutet.


 



100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Winkeln

02.03.2009 Schalksmühle - Die Mitglieder und Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Schalksmühle haben derzeit einen vollen Terminkalender. Am Freitag feierten die Löschzüge Hülscheid und Winkeln gemeinsam ihr 100-jähriges Bestehen. . Lesen Sie mehr

 


Brandschutztipp

Zahlreiche Brände werden durch vorsätzliche Brandstiftungen oder leichfertiges Handeln von Kindern und Erwachsenen hervorgerufen. Hätten Sie gewusst, dass 30% aller fahrlässig verursachten Brände durch Kinderhand entstehen? Damit dieses nicht auch in Ihrem Haus und Hof passiert, sollten Sie Ihre Kinder schon im frühen Alter über die Gefahren mit dem Umgang mit Feuer aufklären. Lesen Sie mehr

Rauchmelder retten Leben.

Heimrauchmelder warnen rechtzeitig vor der Gefahr, noch bevor sich die tödlichen Rauchgaskonzentrationen gebildet haben. Der laute Alarm des Rauchmelders warnt Sie auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr und verschafft Ihnen den nötigen Vorsprung, um sich und Ihre Familie in Sicherheit bringen zu können. Fast alle Brandtoten fallen nicht den Flammen, sondern den giftigen Rauchgasen zum Opfer, die während der Schwelbrandphase entstehen. 95% der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung durch die geruchlosen Gase Kohlenmonoxid und Kohlendioxid - schon wenige Lungenfüllungen Kohlenmonoxid sind tödlich. Lesen Sie mehr